Dokumentarfilm „Espero tua revolta“

  • Hoppenlau-Schule, Rosenbergstr. 17, 70176 Stuttgart
  • Gewerbliche Schule im Hoppenlau (Eingang)

    Der Dokumentarfilm „Espero tua revolta“ zeigt den entschlossenen Kampf brasilianischer Jugendlicher um ihr Recht auf Bildung. Der Film bekam auf der Berlinale im Februar den Amnesty-Filmpreis. Nach dem Film möchten wir mit euch über das Recht auf Bildung und seine Bedeutung für den Kampf der Jugendlichen diskutieren.

    Amnesty International, Themenkoordinationsgruppe wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte (WSK)

    Die Veranstaltung im Rahmen der Amnesty-Jahresversammlung ist öffentlich. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

    Ort: Hoppenlau-Schule, Raum 40