Aufbruch und Unterdrückung der Menschenrechte

Iran – ein Land im dauernden Aufbruch, den die Regierung bekämpft, aber nie ganz in den Griff bekommt. Wir zeigen einen Kurzfilm über Videobloggerinnen, die sich ihre Freiheit nicht nehmen lassen wollen, und stellen das Schicksal un­erschrockener Menschenrechtler_innen dar, die gegen die massiven Ein­schränkungen vorgehen und dabei Freiheit und Leben riskieren.

Länderkogruppe Iran

Die Veranstaltung im Rahmen der Amnesty-Jahresversammlung ist öffentlich. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Ort: Hoppenlau-Schule, Raum 20