Gäste

Gäste auf unserer Jahresversammlung 2022 in Köln

Renée Ngamau , Rechtsanwältin am Obersten Gerichtshof von Kenia

Nach dem Abschluss ihres Jura-Studiums mit Spezialisierung auf Bank- und Finanzrecht arbeitet sie als Rechtsanwältin mit besonderem Fokus auf die Verteidigung von Menschenrechten und Wirtschaftsrecht. Außerdem hat sie jahrelange Erfahrung als Business Coach und wurde im Rahmen ihrer Tätigkeit mit zahlreichen Preisen, wie dem Graca Machel Trust Award for Women Advancing Africa geehrt. Renée war Vorstandsvorsitzende des National Offices von Amnesty in Kenia und ist heute Teil des Internationalen Vorstands.
Für mehr Informationen über Renée, schaut vorbei auf der Vorstellungsseite des International Boards.

 

 

 

 

Agnès Callamard , Internationale Generalsekretärin von Amnesty International

(Photo by JOEL SAGET / AFP) (Photo by JOEL SAGET/AFP via Getty Images)

Agnès Callamard ist seit März 2021 Internationale Generalsekretärin von Amnesty International. Agnès war zuvor UN-Sonderberichterstatterin für außergerichtliche, summarische und willkürliche Hinrichtungen. In dieser Funktion leitete sie vielfach beachtete Ermittlungen, unter anderem zum Mord an dem saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi. Als Internationale Generalsekretärin leitet Agnès das Internationale Sekretariat von Amnesty International und tritt für unsere Bewegung auf höchster politischer Ebene für die Menschenrechte ein.

Mehr Infos über Agnès findet ihr auf der Leadership-Teamseite des IS oder auch in diesem Artikel der deutschen Sektion.

 

 

 

 

Dan Yirga Haile

Dan Yirga Haile ist ein äthiopischer Menschenrechtsaktivist und Direktor des Ethiopian Human Rights Council (EHRCO), diesjähriger Preisträger des Amnesty Menschenrechtspreises. Gemeinsam mit den Mitarbeiter_innen des EHRCO setzt er sich für die Einhaltung der Menschenrechte sowie der zunehmenden Förderung der Rechtsstaatlichkeit und Demokratisierung in Äthiopien ein. Er wirkt außerdem als Vorstandsmitglied des Menschenrechtsnetzwerk EHRDC (Ethiopian Human Rights Defenders Center).

Dan wird während der gesamten JV Zeit vor Ort in Köln sein und neben dem Meet & Greet am Freitag unter anderem auch an einem Workshop der Kogruppe Äthiopien mitwirken.

 

Mehr Informationen zu Dan und der Arbeit des EHRCO findet ihr in diesem Artikel oder auf der Vorstellungsseite des diesjährigen Menschenrechtspreisträgers.

 

 

 

Gäste aus anderen Sektionen

Neben diesen internationalen Gästen erwartet und noch eine Vielzahl weiterer- wir freuen uns, folgende Personen auf unserer JV 2022 begrüßen zu dürfen:

Virtuelle Teilnahme:

  • Nikolaos Vasileiadis, Amnesty Griechenland, Finanzvorstand
  • Barbara Wagner, Amnesty Österreich, Präsidium
  • Osai Ojigho, Amnesty Nigeria, Direktorin
  • Claudia Serrón, Amnesty Uruguay, Vorstandssprecherin
  • Irũngũ Houghton, Amnesty Kenia, Direktor
  • Aline Willen, Amnesty Belgien, Vorstandsmitglied

Vor Ort in Köln:

  • Amnesty Tunesien: Maher Omranii, Vorstandssprecher
  • Amnesty Frankreich: Cécile Coudriou, Vorstandssprecherin
  • Amnesty Nepal: Bipin Budhathoki, Vorstandssprecher
  • Amnesty Ghana: George Aggrey, Vorstandssprecher
  • Amnesty Österreich: Barbara Wagner, Vorstandssprecherin
30. Mai 2022